„Die Gesundheit ist die
wichtigste Nebensache der Welt."

Gerhard Kocher

Wir stellen uns vor...

Mit zwei Filialen – eine an der Lenk und eine in Saanen – sehen wir es als unsere Aufgabe an, regional gesundheitsfördernde Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Dabei ist es uns wichtig in unserem Umfeld ein immer grösseres Bewusstsein für gesundheitliche Aspekte zu schaffen und die Nachfrage die daraus entsteht mit bester Qualität so wie auch möglichst nachhaltig zu befriedigen und das seit 1932. Doch im Folgenden mehr zu unserer Geschichte…

Unsere Geschichte an der Lenk


Vom alten zum neuen Standort

Im November 1985 übernahm Peter Jaggi die Drogerie von Herbert Müller am alten Standort an der Bühlbergstrasse. Doch rasch wurde klar, dass ein Umzug auf den Kronenplatz Sinn ergibt. Am 18. Juni 1987 konnte in der Grossüberbauung Kronenmatte die neue Drogerie eröffnet werden.  

Es braucht mehr Platz

Anfänglich war im Eingangsbereich noch die Boutique Papillon, später noch eine Schuhboutique eingemietet. Bald sah man jedoch, dass das Platzangebot selbst genutzt werden musste.

Zentrale Lage und optimierte Verkaufsfläche

Heute kann die im Jahre 2007 umgebaute und modernisierte Drogerie ihr Sortiment auf 140 Quadratmetern optimal präsentieren. Mit der zentralen Lage am autofreien Kronenplatz und dem Parking ist die Drogerie hervorragend positioniert und bietet nun ein noch umfangreicheres Sortiment an. In den letzen Jahren wurde das Sortiment gerade in den Bereichen der natürlichen und nachhaltigen Produkten ausgebaut und bietet auch für neuste Trends alles was das Herz begehrt. Zudem können Sie heute die hauseigenen Artikel auch über unseren Webshop bestellen.

Unsere Geschichte in Saanen


Eröffnung 1932

Am 1. Mai 1932 eröffnete Werner Jaggi die Drogerie an der Hauptstrasse in Saanen. Bereits im Jahre 1945 wurde die Verkaufsfläche dem grösser werdenden Warenangebot angepasst. Der zweite Umbau erfolgte im Jahre 1964, wobei die Aussenfront ihr jetziges Aussehen erhielt.

Die Zeit von 1957 bis 1998

Im Jahre 1957 übernahm Niklaus Jaggi die Drogerie von seinem Vater und führte sie mehr als 30 Jahre mit der tatkräftigen Unterstützung von Susanne Jaggi.

In der dritten Generation

Nach der Pensionierung seines Vaters Ende Oktober 1998 übernahm mit seinem Sohn Peter Jaggi bereits die dritte Generation das Geschäft. Zur gleichen Zeit erlebte das über 300-jährige Haus mit seiner historischen Fassade seinen dritten Umbau. Im Dezember 2006 konnte das Angebot mit Reformprodukten erweitert werden.
Durch den Bau des öffentlichen Parkhauses kam es 2012 wieder zu umfangreichen Umbauten. Das Resultat war das räumlich angrenzende grosszügige "Reformhuus" welches im Juni 2013 eröffnet wurde.
2
Filialen
88
Jahre Erfahrung
12
Mitarbeiter
14237
Produkte

Die Drogerie Jaggi AG in Zahlen

Wir präsentieren stolz die Zahlen der Drogerie Jaggi AG. Wir sind auch weiterhin top motiviert unser Engagement für Sie auszubauen, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Folgen Sie uns schon auf Social Media?

Folgen Sie uns schon auf Social Media?